10
Leider arbeiten nicht viele Therapien
grenzüberschreitend und sie lassen
immer nur das Ihre gelten. In man-
chen Kursen wird gelehrt, keine Ver-
mischung mit anderen Therapiekon-
zepten einzugehen und eben­so
verfahren viele Therapeuten. Physio-
therapeuten mit z. B. einer Oste­o­
pathieausbildung machen dann
eben nur Osteopathie, Triggerpunkt-
therapeuten nur Triggerpunkttherapie.
So zieht sich das wie ein roter Faden
durch.
Bei KREISPUNKT arbeiten wir interdis-
ziplinär. Jeder Therapeut hat seine
Ausbildungen und Techniken, welche
er am Patienten anwendet. In vielen
internen Teamweiterbildun­gen ist es
uns gelungen, hier eine Brücke zu
schlagen und offen zu sein für das
andere.
Wir behandeln und verfahren nicht
nur nach einer Therapieform, sondern
haben erkannt, dass in jeder Therapie
ein bisschen Wahrheit und ein biss-
chen Unwahrheit stecken. Daher wer­
den Sie bei uns keine reine LnB, keine
reine Manualtherapie auch keine
reine Chiropraktik finden.
Wir bieten eine sinnvolle Verbindung
von verschiedenen Therapieformen
im Zusammenspiel mit unserer eige-
nen Handschrift an, eben die KREIS-
PUNKT-Handschrift, welche immer
indi­viduell den Patienten angepasst
wird. Unsere Patienten schätzen dies
sehr, und ich bin mir sicher, dass dies
ein wesentlicher Bestandteil unseres
Erfolges ist. Es macht uns im Team
enorm viel Spaß, so eng zusammen-
zuarbeiten und eigene Schmerzbe-
handlungen zu entwickeln.
Wir wissen, dass viele Schmerzen im
Zusammenhang mit unserer
Umwelt zu sehen sind und
so mussten wir uns etwas
einfallen lassen, wie wir
unsere Patienten
nach einer abge-
schlossenen
Physiotherapie
weiter betreuen.
Leider taucht ein
Großteil der körperlichen
Beschwerden oft irgend­
wann wieder auf. Der
Grund dafür ist folgender:
Kennen Sie Xi?
Xi ist der Führer eines
Stammes in der Kalahari
Wüste. Xi ist ca. 50 Jahre
alt und sozusagen das
Oberhaupt von 50 Gefolgs­
leuten. Diese leben im
Freien. Das bedeutet, alles
was die Men­schen tun, ob
schlafen oder arbei­ten, fin-
det in freier Natur statt.
Xi und seine Leute sind per-
fekt an diese Umwelt ange­
KREISPUNKT
Fokus
KREISPUNKT
schmerzTHERAPIE
Ein Spezialgebiet in unseren Behandlungsangeboten ist die Schmerztherapie. Seit einigen
Jahren haben wir hier ein eigenes System entwickelt. Dieses entstand durch vieleWeiterbil-
dungen im In- und Ausland. Die Idee dazu entwickelte sich aus der Vielfalt der Therapieange-
bote in unserem Berufsbild. Die Angebote reichen von Triggerpunkttherapie, Manual-
therapie, Chiropraktik, LnB...
In jeder Therapie steckt
Wahrheit und ein bisschen
Unwahrheit.
Seit mehr als drei Jahren wenden
wir das „Programmpost Therapie“ an
und sind mittlerweile mit 8 Kursen
ausgebucht. Die Berichte unserer
KursteilnehmerInnen geben uns
Recht und wir bauen dieses Pro-
gramm immer weiter aus.
Prävention bzw. Nachhaltigkeit in
der Therapie sind uns dabei wichtig.
Gute Schmerztherapie bedeutet für
uns mehr als Therapie zu machen.
Wir begleiten, motivieren unsere
Kunden auch über die Physiothera-
pie hinaus. Wir sind am Arbeitsplatz
vor Ort.
Wir bieten Kurse im Anschluss an die
Physiotherapie an, um eine mög-
lichst große Nachhaltigkeit der The-
rapie zu gewährleisten. Nicht zuletzt
haben wir ein breites Netzwerk an
Kollegen und Ärzten im ganzen Land
anzubieten. Um dem Kunden das
Beste zu geben, arbeiten wir sehr eng
und auf hohem Niveau zusammen. “
Dipl.-Physiotherapeut
Martin Steiner
Inhaber KREISPUNKT – LAUFPUNKT