16
zur Praxis und wieder nach Hause
musste regelmäßig organisiert wer-
den. Nicht zuletzt war es natürlich
auch für Frau Leissing selber immer
eine psychische und physische Belas­
tung, welche nicht gerade zumGene-
sungserfolg beigetragen hat. „Der
Sehr froh über diese Möglichkeit ist
die 92-jährige Frau Leissing aus Bre-
genz. Die rüstige Seniorin leidet schon
seit mehreren Jahren an chronischen
Ischiasbeschwerden. Die Schmerzen
erschwerten ihr zusehends den Alltag
und der tägliche Spaziergang, den Frau
Leissing so liebt, war kaum noch zu
bewältigen.
Eine Therapie war unumgänglich,
stellte aber für dieganze Familie Leissing
über mehrere Jahre hinweg eine
große Herausforderung dar. Die Fahrt
Wenn Patienten krankheits-
oder altersbedingt nicht in
der Lage sind, zu uns in die
Praxis zu kommen, besteht
die Möglichkeit einer Heim-
behandlung. Hierbei kom-
men wir gerne zu Ihnen nach
Hause und betreuen Sie in
Ihrem gewohnten Umfeld.
Weg zur Therapie war schon immer
sehr beschwerlich!“
Seit Herbst letzten Jahres wird Frau
Leissing nun von uns zu Hause
betreut. Dies war nur dank guter
Zusam­menarbeit mit der Familie und
dem behandelnden Arzt möglich.
Zwei Mal pro Woche besucht
Martin
Fink
seit dem Frau Leissing und ihre
Ischiasbeschwerden sind in der Zwi-
schenzeit so gut wie verschwunden.
Auch der tägliche Spaziergang ist wie-
der ohne Beschwerden möglich und
KREISPUNKT
Reportage
Hausbesuche
wir kommen auch zu ihnen!
Die ganze Familie
Leissing ist sehr froh und
dankbar, dass ihre Mama
wieder ein Stück an Lebens-
qualität gewonnen hat.
MARTIN FINK
Was bedeutet KREISPUNKT für dich?
Dein Lebensmotto?
Wiedergeboren als Tier wärst du ...
Jeder Mensch hat einen Tick….
Wobei wirst du rot?
Was wäre deine Henkersmahlzeit?
Ein Ort, an dem ichmich wohlfühle:
Mehr als nur Arbeit – ein super Team, persönliche Weiter-
entwicklung, Freunde, Zusammenhalt, leben und lachen...
Geht nicht – gibt’s nicht!“
Eine Stubenkatze, die den ganzen Tag auf dem Ofen-
bänkle liegt und sich kraulen lässt oder ein Vogel (Fink).
Nägel beißen und meine heiß geliebten Comics.
Zu viel Sport, sehr peinliche Momente, aber alles in allem
immer seltener!
Mama´s Schweinebraten mit Haferloab, Kartoffelsalat
und Sauerkraut.
Auf dem Hirschberg – meinem Hausberg! Überall wo
ich in guter Gesellschaft bin! Im KREISPUNKT!