42
KREISPUNKT
NETZWERK
Zollamt FeldkirchWolfurt
PARTNER DERVORARLBERGER
LANDESREGIERUNG
Bedingt durch stundenlanges Arbei-
ten am PC klagen immer mehr Mit­
arbeiter über Rückenprobleme. Um
dem vorzubeugen, erarbeitete die
Physio­therapie KREISPUNKT, unter
der Leitung von Martin Steiner, für
die Mitarbeiter und Mitarbeiterin-
nen des Zollamtes Feldkirch-Wol-
furt ein Bewegungsprogramm mit
verschiedenen Inhalten, wie z. B.
Rückentraining, Qi Gong und Nordic-
Walking.
Dadurch war es für jeden Mitarbeiter
möglich, für sich das Beste auszu-
wählen. Unter professioneller Anlei-
tung fanden die einzelnen Work-
shops statt. Besonders möchte ich
dabei das Rückentraining erwähnen,
das von Verena Baldauf und Martin
Fink geleitet wurde.
Dieses Training fand bei den Teilneh-
mern sehr großen Anklang, da es sich
dabei nicht um das übliche «Turnen»
oder die gängige «Gymnastik» han-
delte, sondern vielmehr um kreative
Übungen mit Gymnastikball, Wackel-
brett und Slack-Line.
Dadurch wurde insbesondere die
stabilisierende Rückenmuskulatur auf
spielerische Art trainiert, der Spaßfak-
tor kam nie zu kurz.
Die Zusammenarbeit mit dem gan-
zen Team KREISPUNKT erfolgte kame-
radschaftlich, unbürokratisch und
sehr professionell.
Über den ÖkoBeschaffungsService
des Umweltverbandes Vorarlberg
wer­den seit 2002 ökologische und
ökono­mische Produkte für alle
Vorarlberger
Gemeinden
sowie
andere öffentliche Auftraggeber mit
Sitz in Vorarlberg beschafft.
Im Jahre 2004 wurden erstmalig
Besucher- und Bürodrehstühle in
Zusammenarbeit mit dem Land
Vorarlberg und der Stadt Feldkirch
ausgeschrieben. Neben der Ökologie
ist uns bei Bürostühlen auch die
Ergonomie der Stühle sehr wichtig.
Aus diesemGrund freuen wir uns, die
Ausschreibung mit Unterstützung
durch den erfahrenen Physio­
therapeuten Martin Steiner abwi­
ckeln zu können. Sein Input hilft uns,
das beste Produkt auszuwählen. Bei
den
Workshops
zum
Thema
Ergonomie am Arbeitsplatz“ – im
Anschluss an die Durchführung der
Vergabeverfahren – vermittelt er leb­
haft und praxisnah Tipps für einen
gesunden Arbeitsplatz und infor­
miert über die richtige Einstellung
eines modernen Bürostuhls.
DI Dietmar Lenz
Umweltverband Vorarlberg
ÖBS ÖkoBeschaffungsService
Karl Spettel,
Zollamt
Dietmar Lenz,
Umweltverband Vorarlberg